Gesamt: 207724  Heute: 170  Gestern: 465  Online: 11 more
news

Montag 20. 07. 2020 - Gaming-Aktion bei MediaMarkt: 3 Spiele für 47,77 € günstig kaufen



Bei MediaMarkt gibt es noch bis zum 14. August ein Angebot für alle Gamer: Kauft drei Spiele und zahlt nur 47,77 Euro. Die Aktion ist dabei für alle gängigen Spielekonsolen wie die Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch und auch selbstverständlich unseren geliebten PC gültig.

Eure Konstellation kann dabei teurere oder preiswertere Spiele enthalten. Natürlich lohnt es sich möglichst teure Spiele in den Warenkorb zu legen aufgrund der dann höheren Ersparnis. Aber so oder so macht ihr hier ein gutes Geschäft, denn euer Warenkorbpreis unterbietet häufig die rechnerischen Einzelpreise der Spiele.

Die Zusammenstellung kann selbstverständlich auch plattformübergreifend erfolgen, was durchaus lohnenswert sein kann.



Geschrieben von Firegismo


news

Mittwoch 01. 07. 2020 - Diablo 4: Neue Infos zum Storytelling, Open World und Multiplayer mit MMO-Einflüssen
Blizzard gab kürzlich wieder ein Update zum Stand von Diablo 4. Dabei ging es vor allem um die Methoden fürs Storytelling und wie Open World und Multiplayer funktionieren

Die Entwickler von Diablo 4 geben ein Mal im Quartal ein Update zum Spiel und verraten auch neue Infos zu Story, Gameplay und anderen Themen. Im aktuellen Quartalsupdate geht es um immersives Storytelling und einen Hauch von MMO der durch Open World und Multiplayer weht.




Wie die Geschichte erzählt wird
Was genau in Diablo 4 passiert ist noch nicht bekannt, sicher ist nur, es hängt mit Ober dämonin Lilith zusammen, eine kleine Geschichtsstunde zur Tochter des Hasses findet ihr natürlich bei uns.
Die Entwickler gingen jedoch näher darauf ein, wie sie euch die Geschichte näher bringen wollen. Die Dialoge in Diablo 3 wurden aus der isometrischen Sicht des Spiels in Form von Textboxen mit Charakterporträts geführt. Diese Art die Geschichten voranzubringen, wird auch in erweiterter Form benutzt. Die Kamera fährt etwas näher ran und die Charaktere im Spiel selbst sollen mit Animationen mehr Leben bekommen und Emotionen besser darstellen.
Die wichtigsten Momente der Handlung werden jedoch in Echtzeit-Zwischensequenzen erzählt, die eine cineastische Herangehensweise haben. Für eine hohe Immersion soll euer Charakter sorgen, der in seiner aktuell angelegten Ausrüstung in der Sequenz zu sehen ist. Diese Sequenzen werden mit euren eigenen Grafikeinstellungen dargestellt, um besser ins Spiel zu passen.
Ein bisschen MMO
Auch wenn die Entwickler noch ein Mal betonen das Diablo 4 kein MMO wird, ein paar Komponenten gibt es aus dem Genre schon. Dass ihr in Diablo 4 durch eine geteilte offene Spielwelt reißt, und das auch auf Reittieren, ist schon länger bekannt. Das gilt auch für das Vorhandensein von Social Hubs in Form von Dörfern und Städten und PvP, sowie Weltbossen, die mit anderen gemeinsam besiegt werden müssen.
Ein neues Feature sind Camps. Das sind von Gegnern überrannte wichtige Orte, die nach ihrer Befreiung zu einem Außenposten mit NPCs und einem Wegpunkt werden.


Aus einem MMO könnte das nächste Feature stammen. Es ist ein Tool, um Mitspieler zu finden und diese gezielt nach Aktivität oder Entfernung in die Spielwelt zu filtern. Das gemeinsame Spielen soll aber nach wie vor keine Muss werden



Geschrieben von Firegismo


news

Donnerstag 25. 06. 2020 - Diablo 3: Reaper of Souls - Patch 2.6.9 steht bereit; Saison 21 beginnt am 3. Juli





Der Patch 2.6.9 ist für Diablo 3: Reaper of Souls veröffentlicht worden.
Das Update umfasst zwei neue Klassensets (Dämonenjäger und Totenbeschwörer)
und viele Veränderungen an legendären Gegenständen, die besonders gut in Zusammenhang mit den neuen Sets funktionieren. Das Change-Log findet ihr hier.


Dämonenjäger
Neues Dämonenjägerset: Getriebe des Schreckens
Setbonus (2 Teile): Gewährt 4 Sek. lang Schwung, wenn ihr mit einer Primärfertigkeit angreift, bis maximal 20 Sek. Eure Primärfertigkeiten verursachen pro Sekunde von Schwung 10 % mehr Schaden.
Setbonus (4 Teile): Beim Einsatz von Sperrfeuer gegen Gegner wird automatisch eure zuletzt gewirkte Primärfertigkeit abgefeuert. Zusätzlich erhaltet ihr während und 5 Sek. nach Ablauf von Sperrfeuer 60 % Schadensreduktion. Während Sperrfeuer aktiv ist, wird eure Bewegungsgeschwindigkeit für jede Sekunde von Schwung um 8 % erhöht.
Setbonus (6 Teile): Eure Primärfertigkeiten verursachen 10.000 % mehr Schaden.

Totenbeschwörer
"Kommentar der Entwickler: Mit den kommenden Anpassungen für ein paar ältere Sets und Fertigkeiten des Totenbeschwörers werden wir diese Saison weiterhin beobachten, wie sich das neue Set schlägt, und wenn nötig in zukünftigen Saisons weitere Anpassungen vornehmen."

Neues Totenbeschwörerset: Maskerade des Brennenden Karnevals
Setbonus (2 Teile): Eure Simulakren erleiden keinen Schaden mehr, erhalten alle Runen und die Abklingzeit wird bei eurem Tod abgeschlossen.
Setbonus (4 Teile): Während ein Simulakrum bei euch ist, wird der erlittene Schaden um 50 % reduziert und zwischen euch und euren Simulakren aufgeteilt.
Setbonus (6 Teile): Knochenspeer verursacht 10.000 % mehr Schaden. Simulakren erhalten den dreifachen Bonus.

Änderungen an Fertigkeiten
Totenbeschwörer
Simulakrum
Simulakren werden jetzt zum Totenbeschwörer teleportiert, wenn sie sich zu weit vom Spieler wegbewegen. Das funktioniert nur, wenn der Totenbeschwörer das Set Maskerade des Brennenden Karnevals oder Spukvisionen trägt.
Simulakren können Todessense (mit Spukvisionen) oder Skelettmagier nur einsetzen, wenn der Totenbeschwörer über diese Fertigkeiten verfügte, als die Simulakren erzeugt wurden.
Letzter Dienst
Verbraucht keine Diener mehr.
Letzter Dienst wird jetzt aktiviert, bevor Simulakren Opfertod einsetzen.
Knochengefängnis
Simulakren profitieren jetzt von dieser passiven Fertigkeit.
Zahnbewehrt
Simulakren profitieren jetzt von dieser passiven Fertigkeit.
Leichenexplosion
Der Schaden wurde von 350 % auf 1.050 % erhöht.

Hexendoktor
Geistersperrfeuer
Die Phantome der Rune Phantasma profitieren nicht mehr von Boni für Diener.

Die Saison 21 wird am 3. Juli beginnen. Der Saison-Effekt sieht folgendermaßen aus:

"Während Saison 21 wird euer Charakter gelegentlich (alle 90 Sekunden) eine elementare Macht kanalisieren, die für begrenzte Zeit auf eure Umgebung losgelassen wird:

Ihr könnt rings um euch Meteore auf die Erde regnen lassen.
Ihr könnt Blitze speien.
Ihr könnt eine Flammenwand erzeugen.
Ihr könnt Wirbelstürme aus reiner Energie freisetzen.
Ihr könnt eure Gegner mit Schneebällen niederwalzen."


Geschrieben von Firegismo




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »

All Rights by Firegismos FanPage